Ben und die Zukunftswerkstatt „Schloss Tempelhof“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eigentlich faszinierte uns Bens Weltumsegelung mit Familie, aber diese Geschichte heben wir uns für ein nächstes Interview auf.
Heute spreche ich mit ihm über seine Berufung, jungen Erwachsenen großartige Chancen zur persönlichen und beruflichen Orientierung zu ermöglichen. Gemeinsam mit noch vielen anderen wirkt er auf „Schloss Tempelhof“ und ich war wirklich baff, was dort alles entsteht. Manches Mal möchte man nur etwas bauen und dann entwickelt sich eine komplette Unternehmensplanung daraus. Hier lernen junge Menschen in kurzer Zeit mehr vom und fürs Leben als auf den herkömmlichen Ausbildungswegen. Einfach wunderbar!

Diesen Beitrag teilen

Weitere positive Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.